Ihr Warenkorb
keine Produkte

Für den Fall, dass Sie fallen, fallen Sie sicher – auf Weichbodenmatten

Weichbodenmatten sind nicht nur für das Turnen an Kletterwände, den Schulsportunterricht oder allgemein für ausgewählte Sportarten im Rahmen der Leichtathletik hervorragend geeignet, sondern auch notwendig. Denn Weichbodenmatten sind bei allen sportlichen Aktivitäten, die mit Weichbodenmatten Turnen, Leichtathletik, SportAnlauf oder Höhe zu tun haben, ein weicher Fall- und damit Verletzungsschutz. Das heißt, Weichbodenmatten sorgen dafür, dass zum Beispiel beim Abgang von Geräten wie Kletterwänden oder Schwebebalken oder bei Sprüngen über Böcke oder Barren niemand verletzt wird. Bei sportlichen Aktivitäten, bei denen es vorkommt, dass der ganze Körper auf der Matte landet, sind Weichbodenmatten mit weicher Füllung wichtig, um den Körper sanft abzubremsen. Für kontrollierte Abgänge, wie zum Beispiel vom Reck oder den Ringen eignen sich hingegen festere Matten, denn sie ermöglichen eine sichere Landung im Stand. Je nach Anforderung lassen sich Weichbodenmatten und Sprungmatten auch sehr gut miteinander kombinieren.

Für jede Fallhöhe die geeignete Weichbodenmatte

Was das Verhältnis von Fallhöhe und Dicke der Weichbodenmatte angeht, wird je nach Einsatzbereich beim Geräteturnen sowie ausgewählten Sportarten der Leichtathletik, wie zum Beispiel beim Stabhochsprung, nach Art der Landung unterschieden. Das heißt für Bodenübungen mit Sprüngen, für einfache Abgänge oder Übungen sind Weichbodenmatten für eine Fallhöhe über 60 cm geeignet. Beim Turnen an Kletterwänden oder dem Hochsprung werden hingegen Weichbodenmatten bis zu einer Tritthöhe von 2 m eingesetzt.

Weichbodenmatten – optimal bis in den Kern

Weichbodenmatten sind je nach Modell mit einem einen unterschiedlich dichten, d.h. festen Schaumstoffkern ausgestattet. Dies erlaubt die ideale Grundlage für das Geräteturnen, den Hochsprung oder sportliche Übungen im Schulsport auszuwählen. Zudem haben Weichbodenmatten einen Bezug, der aus strapazierfähigem und reißfestem Polyesterstoff besteht, wobei die Unterseiten von Weichbodenmatten rutschfest sind. Insgesamt gesehen bieten Weichbodenmatten damit für die verschiedenen Turn- und Leichtathletik-Sportarten nicht nur eine robuste, sondern auch zuWeichbodenmatten für Sport, Turnen, Leichtathletikverlässige Unterlage. Zusätzlich dazu bieten wir aber auch weitere Anti-Rutsch-Unterlagen, wenn Sie zum Beispiel Weichbodenmatten für den Außenbereich benötigen. Außerdem sind für die meisten Weichbodenmatten darüber hinaus auch Ersatzbezüge erhältlich, so dass Sie bei äußeren Abnutzungserscheinungen oder Farbänderungswünschen keine neuen Weichbodenmatten kaufen müssen. Was die Aufbewahrung betrifft, können Weichbodenmatten generell mit einem Gurt an der Wand befestigt werden. Es gibt aber auch Modelle, die zusammenklappbar sind und damit besonders platzsparend verstaut werden können.

Egal ob Sie Weichbodenmatten für das Geräteturnen oder die Leichtathletik oder den Schulsport benötigen, wir bieten ein großes Sortiment an verschiedenen Weichboden- und Sprungmatten. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gern oder geben einfach Tipps.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns über Ihr Interesse!