Ihr Warenkorb
keine Produkte

Trainingsmatten und Aufsprungmatten – die optimalen Trainingspartner!

Wer effektiv Sport treiben will, braucht Lust an Bewegung. Und dies gilt für nahezu alle sportlichen Aktivitäten, die Körpereinsatz verlangen. Um erfolgreich zu trainieren ist aber neben der Lust am Sport auch das richtige Equipment, das heißt das richtige Sportgerät, wie z.B. Profi-Trainingsmatten: Turnmatte von grevinga.deTrainingsmatten und Aufsprungmatten, wichtig. Für sportliche Aktivitäten, die viel im Sitzen und liegen ausgeübt werden, ist dabei also auch die Wahl der richtigen Trainingsmatte ganz entscheidend für Ihre Lust an aktiver Bewegung. Denn mit der optimalen Trainingsmatte wird Ihr Wohlempfinden beim Training gesteigert. Und das heißt, Sie trainieren öfter, lang genug und insgesamt angenehmer. – Gute Trainingsmatten sind also beim Sport im Verein, für sportliche Aktivitäten zuhause und schließlich auch für effektive Rehabilitation im Therapiebereich ein wichtiger Trainingspartner!

Gute Trainingsmatten – bessere Bewegungsabläufe!

Die Qualitätsmerkmale von guten Trainingsmatten ergeben sich, je nach Anforderung, auch optimaler Dämpfung, hoher Strapazierfähigkeit und der idealen Anpassung an den Untergrund. Und warum sind diese Kriterien so wichtig? – Ganz einfach: weil gute Sportmatten die richtigen Bewegungsabläufe fördern. Es gibt bei vielen sportlichen Aktivitäten, die Sitzen und Liegen als Teil des Trainings integrieren, Übungen, deren förderliche Wirkungen auf den Organismus dadurch entstehen, dass Muskelgruppen wechselweise aus einer entspannten Position in einen angespannten Zustand gebracht werden. Wird bei diesem Training auf eine ideale Unterlage in Form einer Trainingsmatte verzichtet, kann es leicht dazu kommen, dass Bewegungen nicht korrekt ausgeführt werden. Grund dafür ist der Untergrund, der entweder zu weich, zu hart, zu uneben oder einfach auch zu schmuddelig ist. Wenn auf einem solchen Untergrund zum Beispiel der Rücken abgerollt werden soll, kann es schnell zu Fehl- oder Schonhaltungen kommen und damit auch zur Überlastung von bestimmten Muskeln, Sehnen oder Bändern. Solche sportlichen Aktivitäten haben häufig keinen Nutzen. Soll also das Training Spaß machen und effektiv sein, muss die Grundlage stimmen! Auf Trainingsmatten machen Sie dabei bereits ab der ersten Bewegung eine gute Figur!

Schauen Sie sich unser Sortiment von Trainingsmatten und Gymnastikmatten an und suchen Sie sich die passende Trainingsmatte für Ihre individuellen Bedürfnisse aus.

Trainingsmatten und Gymnastikmatten von grevinga.deNeben der direkten Unterstützung von Bewegungsabläufen auf Trainingsmatten, haben Trainingsmatten aber auch einen indirekten Nutzen. Denn sie garantieren Sicherheit von sportlichen Aktivitäten „über der Matte“. Das heißt, Trainingsmatten dienen auch dem erfolgreichen Training von Sportarten, wie zum Beispiel dem Turnen auf dem Schwebebalken oder am Reck, indem sie bei eventuellen Stürzen verletzungsverhütende Funktionen erfüllen.

Ganz gleich, in welchem Bereich Sie trainieren oder Trainings anbieten – bei uns finden Sie die richtigen Trainingsmatten. Dabei unterscheiden sich unsere Trainingsmatten, je nach Einsatzgebiet, sowohl in der Materialauswahl, der Verarbeitung, als auch in der Art der Polsterung.

Bei uns liegen Sie richtig! Sprechen Sie uns doch einfach an! Wir freuen uns auf Sie!