Auf der Suche nach der passenden Matte?

In unserem Matten-Guide findet ihr alle wichtigen Hinweise, die vor einem Kauf beachtet werden sollten.
Wir verschaffen euch einen optimalen Überblick über unsere verschiedenen Matten-Arten und leisten Hilfestellung bei der Wahl der richtigen Matte – ganz nach euren Bedürfnissen! 

Worauf solltet ihr also als Erstes achten?

Da die Sicherheit der Sportler und Sportlerinnen an erster Stelle steht, ist es für die Sportart, die ausgeübt werden soll sehr wichtig, eine geeignete Grundlage zu schaffen. Bei der Anschaffung einer Turnmatte, sollte man sich zuerst über die Art der Matte und den entsprechenden Schaumstoff informieren. 

Dabei stehen Kriterien wie Verwendungszweck, Fallhöhe, Körpergröße und das Gewicht des Sportlers/ der Sportlerin im Vordergrund.

 

Unsere Standardmodelle im Überblick:

Matten

1. Turnmatte (RG 120):

Der Klassiker, den man aus jeder Sporthalle kennt, ist unsere flexible RG 120 Turnmatte, welche komplett aus Turnmattenstoff besteht. Im Inneren befindet sich ein RG 120 (Raumgewicht v. 120 kg/m³) Verbundschaumkern, wodurch sie sich optimal für einfache Bodenübungen und Sprünge mit einer Fallhöhe von max. 60 cm eignet. Die Matte verfügt über ein gutes Rückstellvermögen und ist ideal für Übungen in der Schule, im Verein oder für den Heimbedarf. 

2. Leichtturnmatte (RG 80):

Auch unsere beliebte RG 80 (Raumgewicht v. 80 kg/m³) Leichtturnmatte eignet sich hervorragend für unterschiedliche Bodenübungen. Allerdings sollte man beachten, dass die RG 80 Matte im Gegensatz zu der RG 120 Turnmatte, einen weicheren Schaumkern besitzt und deshalb nicht für Sprung-Übungen geeignet ist. Sie findet ihre Verwendung vermehrt im Gymnastikbereich und gewährleistet trotz dessen einen sicheren Stand sowie ein geringes Verletzungsrisiko. 

3. Super-Leichtturnmatte:

Vor allem Kindergärten und Grundschulen sind begeistert von unseren Super-Leichtturnmatten, da sich diese durch einen besonders leichten PE-Schaumkern, eine geringe Einsinktiefe und einen sicheren Stand auszeichnen. Zudem eignen sie sich sehr gut für Bodenübungen und das Geräteturnen. Bei der Verwendung sollte die maximale Fallhöhe von 60 cm beachtet werden. Das Obermaterial des Bezuges besteht aus glattem PVC-Planenstoff, die Unterseite hingegen aus rutschfestem Turnmattenstoff.

4. Super-Leichtturnmatte Soft:

Hierbei handelt es sich um eine sehr weiche Turn- und Spielematte, die nicht nur in der Schule oder in Kindergärten ihre Verwendung findet. Aufgrund des weichen PUR-Schaums wird diese Matte auch im Gymnastik-, Therapie- und Wellnessbereich sowie in Kinderzimmern eingesetzt. Für anspruchsvolle Turnübungen ist diese Matte nicht vorgesehen. Die mit PVC-Planenstoff bezogene Matte gewährleistet durch die rutschfeste Unterseite, welche aus Turnmattenstoff besteht, einen rutschfesten Stand.

5. Weichbodenmatte:

Diese Matten sollten in keiner Turnhalle fehlen! Unsere Weichbodenmatte weist trotz einer hohen Einsinktiefe gute Dämpfungseigenschaften, dank des PUR-Schaumes auf. Sie eignet sich perfekt für flache Landungen wie beispielsweise beim Hoch- oder Hechtsprung. Somit bietet sie einen hervorragenden Schutz, auch bei unkontrollierten Landungen. Die Oberseite des Mattenbezuges besteht aus glattem PVC-Planenstoff, die Unterseite aus rutschfestem Turnmattenstoff. Die an den Mattenseiten angebrachten Luftlöcher bewirken eine ausgezeichnete Luftzirkulation des Schaumes. Dadurch erhält die Matte, beispielsweise nach einem Sprung, schnell ihre ursprüngliche Form zurück.

6. Niedersprungmatte:

Besonders bei anspruchsvollen Sprüngen über 60 cm oder für den Abgang von Geräten, schützt unsere Niedersprungmatte den Sportler/ die Sportlerin optimal. Sie zeichnet sich durch eine geringe Einsinktiefe und einen sicheren Stand aus, zudem werden die Gelenke des Sportlers/ der Sportlerin geschont. Das liegt vor allem an der individuellen „Sandwich-Bauweise“ verschiedener Schaumstoffkerne. Die Oberseite der Matte besteht häufig aus glattem PVC-Planenstoff oder hautsympathischem Nadelfilz.

7. Klappbare Matte:

Die klappbare RG 35 Turnmatte ist ideal für Kinder- oder Spielzimmer, Kindergärten und Grundschulen. Bei dem Mattenbezug handelt es sich auf der Oberseite um leicht zu reinigenden PVC-Planenstoff. Die Unterseite besteht aus hochwertigem und rutschfestem Turnmattenstoff. Dadurch, dass diese Matte sehr leicht ist, lässt sie sich gut verstauen und zur Seite stellen.

8. Gymnastikmatte ULTRA FIT:

Diese besonders dünne und leichte Gymnastikmatte lässt sich problemlos transportieren und macht sich sehr gut in Fitnessstudios und Sportvereinen. Aber auch für das Heim-Workout ist die Matte perfekt gemacht. Sie ist durch des PE-Kerns stabil und verhindert starkes Einsinken. Dabei kann zwischen einem Turnmatten- oder PVC-Planenstoff gewählt werden.

 

Zudem sollte man auch die Wahl des richtigen Schaumstoff-Kerns nicht außer Acht lassen. Denn die in den Matten enthaltenen Kerne, weisen unterschiedliche Eigenschaften, für ein effektives Training auf. Demnach ist der Kern für die Sicherheit des Sportlers und der Sportlerin von großer Bedeutung.

 

Was gibt es also für Unterschiede bei der Schaumstoff-Wahl?

Je nach Mattenvariante stehen verschiedene Schaum-Kerne zur Auswahl. Der Unterschied ist auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz ersichtlich aber dennoch sehr wichtig!

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Verbundschaum-, PE-Schaum-, und PUR-Schaumstoffen. Die Angabe des Härtegrades, wird mit der Angabe „RG“ gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um das Raumgewicht des Schaumstoffes. Sie gibt an, wie viel Kilogramm Material pro Kubikmeter Schaumstoff verwendet wurde. 
Dabei kann man sich merken:
Je höher das Raumgewicht der Matte, desto schwerer ist der Schaumstoff!
Zudem ergibt sich aus dem Raumgewicht auch die Einsinktiefe, die bei dem Einsatzgebiet der Matte ein wichtiges Entscheidungskriterium darstellt.

EinsinktiefeAlle Schaumstoffarten im Überblick:

 

Matten_2FLmAaydihYeIM

 

1.     Verbund-Schaumstoff RG 120:

  • beidseitig mit Vlies kaschiert
  • sehr hohe Widerstandsfähigkeit und Elastizität
  • für einfache Bodenübungen und Sprünge 
  • Fallhöhe von max. 60 cm
  • ideal für Schulen und Vereine

 

2.     Verbund-Schaumstoff RG 80:

  • besonders stabil, sicherer Stand
  • guter Schutz bei Stürzen
  • hohe Belastbarkeit
  • für Bodenübungen ohne Sprünge (Gymnastik)
  • ideal für Schulen und Vereine

 

3.     PUR-Schaumstoff RG 22/35:

  • besonders formstabil und reißfest
  • hohe Elastizität
  • sehr weicher Kern
  • für Kindergärten, Grundschulen und Kinderzimmer

 

4.     PE-Schaum (vernetzt):

  • hohe Stabilität bei geringem Raumgewicht
  • sehr leicht
  • gute Dämpfung
  • einfacher Transport
  • sicherer Stand, geringe Einsinktiefe

 

Welche Ausstattung und Varianten kann ich wählen?

 

Matten_Stoff 

 

Nachfolgend die Unterschiede unserer Mattenbezüge:

Turnmattenstoff:

  • besonders rutschfest durch Noppenstruktur
  • reißfeste Eigenschaft
  • Verwendung häufig bei Standard-Turnmatten RG 80 und RG 120 
  • in den Farben Rot, Blau, Gelb, Grau, Schwarz und Grün erhältlich
  • sehr hochwertig und langlebig 
  • desinfizier- und abwaschbar sowie speichelfest
  • verdeckt eingenähter Reißverschluss an der Schmalseite


PVC-Planenstoff:

  • glatte Oberfläche 
  • Verwendung häufig bei Weichboden- und Superleichtturnmatten 
  • Oft in Kombination mit Turnmattenstoff angeboten (Turnmattenstoff auf Unterseite)
  • in verschiedenen Farben verfügbar
  • desinfizier- und abwaschbar sowie speichelfest
  • verdeckt eingenähter Reißverschluss an der Schmalseite

Nadelfließ:

  • findet man oft bei Niedersprungmatten
  • angenehm zur Haut
  • keine Brandverletzungen

 

Unsere Zusatzausstattung:

Matten_Ausstattung 

 

  • Optional können unsere Matten mit Klettecken, Lederecken oder Tragschlaufen versehen werden
  • in der Regel befindet sich an den Matten ein verdeckt eingenähter Reißverschluss
  • Unserer Stoffe sind in verschiedenen Farben verfügbar
  • die Matten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich
  • Mattenvarianten können individuell zusammengestellt und Stoffarten kombiniert werden
  • Turnmatten-Individualisierung mit Namen oder Logos möglich

 

Was ist das Besondere an den Grevinga-Matten?

Seit über 20 Jahren erfolgt die Herstellung der Bezüge in unserer hauseigenen Näherei, in Rheine. Somit findet die gesamte Produktion der Matten in Deutschland statt. Es fließen ausschließlich schadstofffreie Materialien in unsere Produktion ein, welche ständigen Qualitätskontrollen unterliegen. Vieler unserer Standardmatten sind vom TÜV Süd geprüft und zertifiziert. Die Matten lassen sich individuell zusammenstellen und sind flexibel einsetzbar.



Unsere Hinweise und Tipps für den richtigen Umgang:

Pflegehinweise:

Besonders bei sportlichen Aktivitäten ist Hygiene ein wichtiges Thema. Daher sind unsere Matten leicht zu reinigen und können mit einem Lappen, etwas Wasser und einem milden Reinigungsmittel gesäubert werden. Auch die Verwendung von Desinfektionsmittel stellt kein Problem dar. Die Matten sollten nach der Reinigung komplett getrocknet sein, bevor sie wieder übereinandergestapelt oder zum Turnen benutzt werden. 

Weitere Tipps zum Thema Desinfektion von Sportgeräten findet ihr hier.


Lagerung:

Um lange etwas von seinen Sportmatten zu haben, spielt neben der richtigen Pflege und Reinigung auch die Lagerung eine große Rolle. Dabei gilt zu beachten, dass der Schaumkern bei unordentlicher Lagerung verformt oder beschädigt werden kann. Daher empfehlen wir, die Turnmatten übereinander, auf einem Mattenwagen zu stapeln. Dieser ermöglicht zusätzlich einen unkomplizierten Transport mehrerer Matten und ist in verschiedenen Größen verfügbar. Weichbodenmatten sollten senkrecht und nebeneinander auf einem großen Mattenwagen gelagert werden.


Wartung und Service:

Sollte sich eine Matte nicht mehr in dem gewünschten Zustand befinden, muss nicht auf Anhieb eine neue Turnmatte gekauft werden. In unserem Shop findet ihr neben jeglichen Ersatzteilen nämlich auch Ersatzbezüge und verschiedene Kerne zum Austauschen. Natürlich besteht auch die Option, unseren umfassenden Wartungs- und Montageservice in Anspruch zu nehmen. Dieser kümmert sich um jegliche Anliegen und Reparaturen in euren Turnhallen.


Falls ihr weitere Fragen rund um das Thema Turnmatten habt oder eine persönliche Beratung wünscht, kontaktiert uns gerne unter 05971 99179-0.

MontageW9jneIoZbPYbf

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.